Datenschutzerklärung
und Nutzungsbedingungen

Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für die Website des Rudervereines der Heinrich-Schütz-Schule Kassel

Stand: 25.09.2022, 20:54 Uhr

 

 

1: Grundlegendes

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zwecken der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber RV-HSS-KS.com informieren.

 

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten mit hoher Vorsicht und gemäß der DSGVO. Um auf dem aktuellen Stand der geltenden Datenschutzerklärung zu sein, empfehlen wir Ihnen diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu studieren.

 

 

2: Zugriffsdaten

 

Der Seitenprovider Wix.com erhebt Daten (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) über Zugriffe und speichert diese. Folgendes wird protokolliert:

 

  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs

  • Quelle, von der Sie auf diese Website gelangen

  • Verwendete IP-Adresse

 

Näheres finden Sie in der Datenschutzerklärung des Seitenproviders Wix.com.

 

 

3: Reichweitenmessung und Cookies

 

Der Seitenprovider Wix.com verwendet Cookies zur Reichweitenmessung. Diese Cookies erhöhen die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit der Website.

Falls Sie dies nicht möchten, können Sie dem Einsatz der Cookies über die Einstellungsoption Ihres Browsers widersprechen. Zudem bieten gängige Browser die Möglichkeit, Cookies nicht zuzulassen. Dabei kann jedoch nicht gewährleistet werden, dass alle Funktionen der Website erhalten bleiben. Näheres finden Sie in der Datenschutzerklärung des Seitenproviders Wix.com.

 

 

4: Anmeldung als Mitglied des Vereines

 

Mitglieder des Vereines haben die Möglichkeit, einen Log-in zu beantragen. Dabei werden von Mitgliedern folgende personenbezogene Daten benötigt:

 

  • Vorname

  • Familienname

  • Geburtsdatum

  • Eine aktive E-Mail-Adresse

  • Geschlecht

 

Die Benutzung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt vertraulich und wird mit hoher Sicherheit, gemäß der gesetzlichen Verordnungen gehandelt. Zudem werden alle Daten gemäß der Satzung (nach §16 Abs. 1,4-6,8/9) verarbeitet. Nach Verlust der Mitgliedschaft (nach §5 Abs. 1-8 Satzung) werden alle gespeicherten Daten mit einer 14-tägigen Frist gelöscht. Das gilt auch bei einer Auflösung des Vereines.

 

 

5: Bootshausvermietung

5.1: Personenbezogene Daten

            Für die Vermietung des Bootshauses werden folgende personenbezogene Daten benötigt:

  • Vorname und Nachname

  • Eine aktive E-Mail-Adresse

  • Eine aktive Telefonnummer im Format +xx xxx xxxxxxx

  • Das Datum für die Ankunft und der Abreise

  • Die Anzahl der Gäste (muss nicht akkurat sein), dient für eine grobe Abschätzung der Größe der Feier

  • Die Angabe eines Grundes (nicht verpflichtend)

 

Die oben aufgeführten Daten sind stets vollständig und richtig anzugeben. Der Webseitenbetreiber speichert nach einer Anfrage die abgefragten Daten in einer Datenbank. Diese Daten werden vertraulich und stets nach den Verordnungen der DSGVO behandelt. Die Daten werden an keine Dritten weitergegeben. Weiterhin gelten alle Rechte der Nutzer (Siehe Punkt 8.).

 

5.2: Ablauf der Anfrage

            Das Bootshaus wird nicht direkt gebucht, sondern angefragt. Dafür bietet die Website unter www.rv-hss-ks.com/bootshausvermietung ein Formular, welches ausgefüllt werden muss. In diesem Formular ist folgendes Anzugeben:

  • Vor- und Nachname

  • Eine aktive E-Mail-Adresse

  • Eine aktive Telefonnummer im Format +xx xxx xxxxxxx

  • Das Datum für die An- und Abreise

  • Die Anzahl der Gäste (kann auch 00 sein)

  • Die Angabe eines Grundes (nicht verpflichtend)

  • Die Angabe, ob das Bootshaus professionell gereinigt werden soll oder nicht

  • Die Angabe, ob die Datenschutzerklärung zu Kenntnis genommen wurde.

 

Nach Ausfüllen aller oben aufgeführten Punkte wird das Bootshaus über den Button „Anfrage“ angefragt. 

 

5.3 Ablauf nach der Anfrage

Nach der Anfrage wird der Website Betreiber über die Daten informiert. Dieser überträgt, sofern die Anfrage bestätigt wird, die angegebenen Daten in eine Datenbank. Die gewünschten Tage werden nun im Kalender auf der Seite www.rv-hss-ks.com/bootshausvermietung als „Belegt“ angezeigt. Zudem erhält der Gast eine Bestätigungsemail, gesendet an die im Formular angegebene Emailadresse, in der der zu bezahlende Betrag und die bestätigten Tage aufgeführt sind. Der zu bezahlende Betrag setzt sich aus der Gebühr für die Buchung und bei Selbstreinigung aus einer Kaution zusammen, die nach der Abreise bei einhalten der Vereinbarungen (Siehe Punkt 5.4) zurückgezahlt wird. Dabei beträgt der Grundpreis pro Tag für Außenstehende (keine Mitglieder im Verein) 160 Euro, für Klassen der Heinrich-Schütz-Schule Kassel 80 Euro und für Vereinsmitglieder 50 Euro. Als Reinigungsgebühr oder Kaution fallen zudem zusätzlich für nicht Vereinsmitglieder 150 Euro und für Klassen der Heinrich-Schütz-Schule Kassel sowie für Mitglieder des Vereines 100 Euro an. Ab Eingang der E-Mail hat der Gast 14 Tage Zeit, um die Rechnung zu begleichen. Sollte dies nicht geschehen, verfällt die Anfrage ohne weitere Kosten. 

 

5.4 Haftung

Jeder Mieter muss das Bootshaus stets wie vereinbart hinterlassen. Die Vereinbarung wird im Formular unter dem Punkt Bootshausreinigung getroffen. Wird angegeben, dass das Bootshaus selbst gereinigt wird, muss das Bootshaus so verlassen werden, wie es vorgefunden wurde. Sollte dies nicht der Fall sein, wird die in der Bestätigungsemail angegebene Kaution nicht zurückgezahlt. Der Gastgeber hat zudem das Recht, das Bootshaus, sowie Parkmöglichkeiten des Bootshauses weiterhin im kleinen Maße zu nutzen, sofern Gäste nicht belästigt werden. Bei Beschädigungen an und im Bootshaus während der Feier muss der Gast die verursachten Mehrkosten begleichen.

 

5.5 Stornierungsbedingungen

            Sollte eine Buchung aus jeglichen Gründen nicht angetreten werden können, ist dies per Online-Formular unter www.rv-hss-ks.com/stornierung anzugeben. Dabei werden folgende Daten abgefragt:

  • Vor- und Nachname

  • Die für die Buchung angegebene E-Mailadresse

  • Die für die Buchung angegebene Telefonnummer

  • Das Anreisedatum

  • Eine Buchungsnummer 

  • Ein Stornierungsgrund

 

Bei einer Stornierung entstehen keine zusätzlichen Kosten. 

Alle abgefragten Daten werden lediglich zur eindeutigen Identifizierung genutzt und nach Bearbeitung der Stornierung gelöscht.

 

 

 

6: Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

 

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Kommentar oder Beitrag, so wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber. Sollte ein Kommentar oder Beitrag gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir Interesse an der Identität des Verfassers haben. Zudem wird bei einem Verstoß gemäß §7 Abs. 1-4 der Satzung gehandelt.

 

 

7: Google Analytics

 

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:  https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber über den Seitenprovider mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

 

 

8: Rechte der Nutzer

 

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden gelöscht, sofern sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sind und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gibt. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: rv.hss.website@gmail.com.

Bei Fragen bezüglich des Datenschutzes dürfen Sie uns, den Websitebetreiber, gerne jederzeit kontaktieren.

 

Kontaktdaten des Websitebetreibers

Luke Bauer

Für den RV-HSS-KS

Auedamm 31, 34121 Kassel

E-Mail: rv.hss.website@gmail.com

 

 

 

 

 

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe von Datenschutz.org verfasst.